Kindlikapelle

Die Muttergotteskapelle Maria Hilf im Kindli die älteste Kapelle in Gersau. Die Maria Hilf Kapelle - oder im Volksmund "Kindlikapelle" genannt - soll ihre Entstehung als Sühne eines Verbrechens verdanken. Überlieferungen sagen. dass der "KindIimord" beim grossen Stein am See begangen worden sei. Noch im 19. Jahrhundert stand an dieser Stelle ein rotes hölzernes Kreuz. Die 1570 der Mutter Gottes geweihte Kapelle wurde im Jahre 1707 vergrössert. Sie steht in idyllischer Lage am See und wurde im Laufe der Jahre zu einer bekannten und viel besuchten Wallfahrtskapelle.

Wenn Sie die Kindlikapelle für einen Anlass (Hochzeit, Taufe, Gottes-dienst, Konzert) buchen möchten, verwenden Sie bitte nachstehendes Formular. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Datei

Formular - Reservation Kindlikapelle Gersau

Datei herunterladen