Taufe

Durch das Sakrament der Hl. Taufe wird das Kind in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen; aus diesem Gemeinschaftssinn heraus ist deshalb die Taufe in der eigenen Pfarrei empfehlenswert. Für auswärtige Taufen ist eine schriftliche Erlaubnis des Heimatseelsorgers erforderlich.

In einem vorausgegangenen Taufgespräch zwischen den Eltern des Kindes und dem Seelsorger wird über den Sinn und die Bedeutung dieses Sakramentes eingehend gesprochen.

Die Tauffeier wird nach erfolgter Anmeldung beim Pfarramt und nach Absprache mit dem Seelsorger in der Regel in der Pfarrkirche gehalten.


Taufen seit 1.1.2017:
16.03.2017     Elijah Manuel Rüttimann, Gersau
22.04.2017     Aeneas Augustus Affentranger, Luzern
30.07.2017     Yaron Louis Vallejo, Urdorf
13.08.2017     Roman Camenzind, Gersau
03.09.2017     Sophie Anne-Marie Müllr, Aesch ZH
10.09.2017     Nadia Bertha Kläusler, Gersau
21.10.2017     Maurus Philipp Waldis, Gersau
05.11.2017     Gabriel Dionysius Camenzind, Gersau
19.11.2017     Manuel Camenzind, Gersau

Herzliche Glück- und Segenswünsche!